F1000007

Der Verein Shaolin Österreich

Der gemeinnützige Verein Shaolin Österreich wurde 2005 in Wien gegründet und vertritt seither die Shaolin-Lehre erfolreich nach außen.

Shaolin Österreich untersteht direkt dem Shaolin Tempel in China und damit seiner Heiligkeit Abt Shi Yong Xin.

Er ist der legitimierte Vertreter des Shaolin Tempels in Österreich, mit Sitz in Wien, und vertritt den Shaolin Tempel offiziell in Österreich.

Offizielle Vollmacht und Zielsetzung

Dieser Verein ist in Österreich der einzige Träger der Sondervollmacht des Shaolin Tempels in China zur offiziellen Weitergabe des Shaolin Wissens „… um der Gesellschaft zu dienen“ (Originalwortlaut der Vollmacht). Der Zweck von Shaolin Österreich ist, die Shaolin Kultur authentisch zu lehren und den Shaolin Tempel in seiner Gesamtheit zu repräsentieren. Gleichzeitig soll er den Shaolin Tempel von nicht autorisierten Kampfsportzentren abgrenzen. Weiters ist es Shaolin Österreich ein Anliegen, Schulen, Universitäten und Seniorenbetreuungseinrichtungen (Sozialhilfeverbände, Altenheime, Seniorenverbände) kostenfrei zu unterstützen.

Vorstand

Dipl. Ing. Robert Egger

Ansprechpartner ist Dipl. Ing. Robert Egger, welcher durch seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Managementberatung und Wirtschaftstrainings entscheidend an der Entstehung von Shaolin Österreich beteiligt war.

Er ist techn. Physiker und techn. Chemiker, Tai Chi Meister, Qi Gong Lehrer, im 2. Meistergrad in Karate, Lehrbevollmächtigter des Shaolin Tempels und ist Träger der Vollmacht des Tempels in China. Er vertritt Shaolin Österreich nach außen und ist der Ansprechpartner für Seminare und Management Schulungen.

vollmacht_500px