shaolin_formel_uebung12_01Shaolin Yi Jin Jing Qi Gong

Immer mehr Menschen stärken Ihre Kraft, Gesundheit und Energie mit den Weisheiten des Shaolin Tempels. Die erste Weisheit ist Shaolin Yi Jin Jing Qi Gong – die Transformation der Faszien (Bänder, Muskeln und Sehnen).

Seit 1.500 Jahren tanken die Shaolin Mönche Lebensenergie „Qi“ und stärken Ihre Energiedepots mit Atem- und Körperübungen.

Lernen Sie diese Energie zu tanken, füllen Sie Ihre Energiereserven auf, fördern Sie damit Ihre Gesundheit,Vitalität und Wohlbefinden.

Mit langsam fließenden, kraftvollen Bewegungen werden Muskeln, Bänder und Sehnen entwickelt und das Gewebe transformiert. Das Wechselspiel von Transformation und Entspannung löst hartnäckige Verspannungen, kräftigt die Stützmuskulatur und fördert die Durchblutung.

weiter zur Shaolin Formel – hier lernen Sie alle 12 Übungen in einem Lehrgang im Detail

Shaolin Qi Gong Stunden – hier geht es zu den wöchentlich Shaolin Qi Gong Stunden in Wien