Shaolin Qi Gong

Bewegungs-Training für dynamische Faszien

Mehr Energie, Gesundheit, Mut und Freue tanken mit den Weisheiten des Shaolin Tempels. Die erste Weisheit der Shaolin Mönche ist Shaolin Yi Jin Jing Qi Gong – die Transformation der Faszien (Bänder, Muskeln und Sehnen).

Seit 1.500 Jahren tanken die Shaolin Mönche Lebensenergie „Qi“ und stärken ihre Energiedepots mit Atem- und Körperübungen. Lernen Sie diese Energie zu tanken, füllen Sie Ihre Energiereserven auf, fördern Sie damit Ihre Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Mit den wirksamen, achtsamen und doch kraftvollen Bewegungen werden Muskeln, Bänder und Sehnen entwickelt und das Gewebe transformiert. Das Wechselspiel von Transformation und Entspannung löst hartnäckige Verspannungen, kräftigt die Stützmuskulatur und fördert die Durchblutung.

Nutzen des Shaolin Faszientraining

  • heitere, gesunde Gelassenheit
  • Energie, Zeit und Aufmerksamkeit für Neues
  • beweglich, entspannt und gesund
  • schmerzfrei
  • beweglich
  • geistig fit
  • geistig und körperlich entspannt

>> Orte und Termine

Lehrgangsleiter:

Robert Egger

Investition:

Euro 1.100,- inkl. USt und ausführlichen Unterlagen

Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse erforderlich
Geeignet: für Alle
Alter: über 18 Jahre

Inhalte

  • alle 12 Bewegungen des traditionellen Shaolin Yi Jin Jing Qi Gong
  • Drei Schätze der Shaolin Medizin
  • Yin und Yang in der chin. Medizin und chin. Philosophie
  • Faszientraining in der Bewegung – der Bewegungsentwurf
  • Achtsamkeits-Übungen
  • zahlreiche geistig/mentale Übungen
  • Meditation: sitzend und in der Bewegung